Viel Spass beim Gruppenleiter Basismodul März 2017

Vom Abend des 17.03. bis ca 15Uhr des 19.03.2017 trafen sich 16 junge Menschen mit 2 weiteren jungen Menschen ;-) um sich im 2. Gruppenleiter Basismodul 2017 kennenzulernen und in einer Einheit zusammen zuarbeiten. Neue Methoden der Gruppenarbeit wurden anschaulich dargestellt und natürlich direkt ausprobiert. Gegenseitiger Austausch über das bisherige JRK- bzw Wasserwacht-GruppenLeben aus den 10 verschiedenen Kreisverbänden stand auf dem Plan, ebenso wie das am Besten bewertetste Forumtheater.

In der "gespielten" Gruppenstunde wurde die kindgerechte Umgesetzung verschiedener Themen locker und lebendig vermittelt. Trotz schlechtem Wetter war viel gute Laune zu spüren.Verschiedene kurze Aktivierungsspiele wie Klammerhasche, Spinnennetz oder Schweine im Weltall wurden von den Teilnehmern angeleitet und brachten immer wieder neue Energie. Für das leibliche Wohl sorgte das nette Küchenteam vom Haus Grillensee in Naunhof. Im Seminar dienten Gummibärchen, Bonbons, Schokolade und Co für Nervennahrung...*jamjam*

Die Erkenntnis reifte, dass Probleme nicht darin bestehen, dass unsere zu betreuenden Kids "nicht auf uns hören" wollen, sondern dass ihnen die Wertschätzung ihrer vielfältigen Rollen bzw. Fähigkeiten durch uns fehlt. Holen wir sie dort ab, wo ihre Interessen und Bedürfnisse liegen, gestalten sich Gruppenprozesse positiv und auf Augenhöhe.

 

zurück zur Startseite

Seite druckenSeitedrucken.php Seite empfehlen nach oben