Ausbildung im JRK Sachsen

Hier erscheint eine Beschreibung des Bildes. Foto: Name des Fotografen

Bildungsarbeit findet im Jugendrotkreuz an vielen Orten statt, z.B. in der Gruppenstunde, bei Aktionen, auf Ferienfreizeiten, bei Internationalen Begegnungen und natürlich auf Bildungsveranstaltungen.

Unsere Bildungsangebote orientieren sich an den Bedürfnissen und Interessenlagen unserer Mitglieder, an unseren Zielen und Aufgaben und am gesellschaftlichen Geschehen. Die Bildungsveranstaltungen und Themen sollten für die entsprechende Zielgruppe persönlich, beruflich und für die Tätigkeit im Jugendrotkreuz verwertbar sein.

Das soziale Engagement im Jugendrotkreuz wird vor allem in der täglichen Arbeit der Jugendrotkreuz-Gruppen praktiziert. Daher steht die Aus- und Weiterbildung der Gruppenleiter an vorderster Stelle der Ausbildung. Denjenigen, die sich selbst in der Ausbildung der Gruppenleiter engagieren möchten, steht die Fortbildung zum Teamer (Juleica L) offen. Wer sich verbandspolitisch engagieren möchte, kann sich zum Leiter der Jugendarbeit bzw. Jugendleiter der Wasserwacht qualifizieren. Darüber hinaus stehen zahlreiche Fortbildungen für Leitungskräfte zur Auswahl. Jugendrotkreuzspezifische Arbeitsgebiete wie beispielsweise die Realistische Notfalldarstellung etc. verlangen fachspezifisches Wissen und Kenntnisse.


» Jugendgruppenleiter-Ausbildung
» JRK-Leitungskräfte-Ausbildung
» Ausbildung im Bereich Schularbeit
» Ausbildung im Bereich Notfalldarstellung

» Anmeldung

Seite druckenSeitedrucken.php Seite empfehlen nach oben